WARUM LAKMIL®?

LAKMIL® wurde perfekt, nach den neusten Erkenntnissen mit ernährungswissenschaftlicher Hilfe entwickelt und konzepiert. Es wurde nichts dem Zufall überlassen. 
Wichtig war uns, dass das Produkt eine natürlich Basis hat. Eine pure chemische Zusammensetzung liegt uns fern. 
Jeder Rohstoff unserer Produkte hat Lebensmittelqualität. Sie sind flexibel einsetzbar und können weit mehr Gebiete abdecken, als nur die Aufzucht von Welpen und Kitten. 
Unser Konzept: Von Züchtern, für Züchter. Das bringt unweigerlich mit sich, dass unsere Produkte auch hier, mit viel praktischer, züchterischer Erfahrung entwickelt wurden.
Und somit müssen sie auch unseren hohen Anforderungen standhalten
Wir EMPFEHLEN! Wie schreiben nicht vor! So haben wir immer ein offenes Ohr für sie und freuen uns, wenn unser Leitfaden ihre Aufzucht einfacher und vorallem erfolgreich macht. 

"Wir können niemals eine Mutter ersetzen, aber unser Bestes dafür geben."
 

WAS FÜTTERE ICH MEINEN WELPEN ODER KITTEN VON BEGINN AN?

In den ersten 24 Stunden bekommt ein Welpe oder Kitten üblicherweise das Kolostrum von seiner Mama. Diese beinhaltet die lebenswichtigen Immunglobuline, die es eben ausschließlich in der Erstlingsmilch gibt. 
Hier nehmen sie unser COLOSTRUM24. Darin enthalten sind min. 27-30% Immunglobuline und ist die Erstlingsmilch der Ziegenmama. 
Haben sie diese nicht zur Hand, nehmen sie unsere PHASE 1 Aufzuchtmilch für Welpen oder Kitten ab der ersten Minute. Sie ist perfekt abgestimmt auf den Bedarf an den wichtigsten Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen, jedoch ohne Immunglobuline.
 

WIE ERRECHNE ICH DIE MENGE MEINES BEDARFS AN AUFZUCHTMILCH ODER AUFZUCHTBREI?

Für den Bedarf nutzen sie unsere Tabelle mit den ungefähren Angaben des möglichen Verbrauchts. Runden sie ihren Bedarf immer etwas auf, damit auch "starke Trinker" oder ein umgeschüttetes Fläschchen mit einkalkuliert sind. 

 

WELCHES ZUBEHÖR BENÖTIGE ICH?

Es ist unheimlich wichtig das richtige Zubehör zu haben. Wir haben ein tolles Angebot in unserem Shop unter Zubehör. Hier finden sie Unterschiedliches. 
Bei den Fläschchen kommt es darauf an, was die Welpen oder Kitten möchten. Hier empfehle ich 2 unterschiedliche Arten zu bestellen. Während die Kitten eher die schmaleren Sauger nehmen, ist beim Welpen ein dickerer Sauger gerne genommen. Mit 2 unterschiedlichen Saugerarten sind sie auf jedenfall abgesichert. 
 
Gerne empfehle ich den 3-Stufen Sauger  Hier kann  perfekt die Fließgeschwindigkeit reguliert werden. (durch Drehen, bei der Fütterung, auf dem Sauger befinden sich Zahlen. Die nach oben zeigende Zahl ist die Fließgeschwindigkeit. 1=am langsamsten, 3=am schnellsten)
Haben sie mal alle Hände voll zu tun, versuchen sie doch mal unsere Milchstation. Super weiches medizinisches Silikon macht angenehmes Trinken möglich und sie können gleichzeitig 4 Welpen oder Kitten anlegen. 

Eine Bitte: nehmen sie sich Zeit und haben Geduld dabei, den Welpen oder das Kitten auf die Flaschenernährung einzustellen. Manche benötigen mehrere Anläufe bis sie die "fremde Zitze" annehmen. Nicht gleich bei den ersten Malen aufgeben. 

WIE LANGE FÜTTERE ICH WELPENMILCH?

Mit ca. 3.5 Wochen/4 Wochen stellen wir um auf Aufzuchtbrei. 
Die Welpen oder das Kitten müssen dabei von TRINKEN auf LECKEN umsteigen
Helfen sie dabei etwas und führen sie den Brei zum Mund des Jungtieres. 
Sobald sie verstanden haben, was das ist, werden sie sich darauf stürzen ♥

 

WIE LANGE FÜTTERE ICH AUFZUCHTBREI?

Sie können den Aufzuchtbrei zuerst alleine füttern. 
Danach mischen sie ihr Trocken oder Nassfutter darunter, lassen es kurz anweichen und füttern dann dies. 
Wenn die Umstellung auf den Zusatz des neuen Futters gelungen ist (achten sie auf die Verträglichkeit und dass sich das Jungtier nicht zu sehr verschluckt), können sie den Aufzuchtbrei einfach weglassen. 

UNSERE PHASE 1 und PHASE 2 SIND EIN ALLEINFUTTERMITTEL. Somit bedenkenlos auch alleine zu füttern, ohne Einschränkung!

Übrigens sind unsere Produkte perfekt geeignet ältere/schwache Tiere damit zuzufüttern. Den Gehalt können sie locker erhöhen, indem sie z.B. die Milch dicker anrühren. Vorallem unser Futterbrei ist nahrhaft für dünne oder ältere Hunde, ohne auf den Magen zu schlagen. 

 

WAS KANN ICH DANACH ZUM VERFEINERN NOCH TUN?

Wenn ihre Welpen & Kitten bereits ihr reguläres Trocken- oder Nassfutter für Welpen erhalten, haben sie im Regelfall alle wichtigen Vitamine und Mineralstoffe, so dass sie diese nicht mehr seperat zuführen "müssen". Selbstverständlich können sie bedenkenlos die Reste ihrer PHASE 1 Aufbaumilch füttern, doch danach empfehlen wir gerne als Verfeinerung oder zum Trinken unsere 100% Ziegenmilch. Diese schmeckt ihrem tierischen Nachwuchs hervorragend. Somit müssen sie nicht auf ein teures Fertigprodukt greifen, sondern rühren ihre Ziegenmilch so an, wie sie sie wünschen. Die Anleitung ist die Selbe wie bei der PHASE 1. Achten sie auf die Temperatur von ca. 55°, dass sie sich schön auflöst. Kurz abkühlen lassen oder kühles Wasser hinzugeben und dann in lauwarmem Zustand über das Trockenfutter gießen oder ins Nassfutter einrühren. 
 

G-MWM2YVRZ7Z